Samstag, 2. Januar 2016

Langkawi - Mangroven und Affen

Langkawi ist eine echt schöne Insel. Falls sich das jemand auf der Karte anschaut, es gibt eine kleine Stadt namens Kuah, wo die Fähren landen. Im Südwesten gibt es zwei Strände, Pantai Cenang und Pantai Tengah. Durch Cenang - hier sind die preiswerten Unterkünfte und hier wohne ich - führt eine Straße mit Geschäften und Restorans zu beiden Seiten. Sehr touristisch, aber eben auch praktisch. Man kann Touren buchen, Flipflops und 1000 andere Dinge kaufen und natürlich gibt es auch einen Starbucks :) und daneben eine sehr leckere Bäckerei :)))

Gestern habe ich der Einfachheit halber eine halbtägige Tour gebucht, denn ich bin zu schissig, mir einen Scooter zu mieten und in die Mangroven käme ich damit auch nicht.

Die Tour war ganz gut. Da ich mal wieder die einzige Europäerin unter 12 Asiaten war, kam mir der Ausflug auch nicht wie eine Touristenveranstaltung vor.





Die Fahrt an sich hat mir am besten gefallen, typisch Taucher. Es gab Affen zu sehen, Adler, wir sind durch eine kleine Höhle gefahren und natürlich vorbei an vielen Mangrovenbäumen. Achso, eine Fledermaus Höhle haben wir auch noch besichtigt.

Die Veranstalter respektieren die Natur und insbesondere die Tierwelt. Die Adler werden z.B. nicht gefüttert, sondern es wird lediglich beobachtet, wie sie selbst Fisch fangen. Das Einzige, das mich ein bisschen gestört hat, war, dass Toastbrot verteilt wurde zum Füttern der Korallenfische. Später sprach ich den Guide darauf an und er erklärte, dass sie mit dem Marine Departement zusammenarbeiten. Die Fische vertragen das Brot gut und sie fressen auch weiterhin aktiv ihr sonstiges Futter. Naja. Ist hält ein Kompromiss, damit man den Besuchern die Fische zeigen kann.

Nachmittags habe ich mich tatsächlich mal faul an den Strand gelegt.... ist ja zur Abwechslung auch ganz schön.

xoxo Anna

Kommentare:

  1. Sauber! Sieht so richtig nach Urlaub aus! Diese Mangrovenwälder find ich persönlich bißchen unheimlich, vor allem die Geräuschkulisse. Erfreuliche Nachricht, dass Du auch beach-time machst! Sollst ja durchgechillt nach Hause kommen. Viel, viel Spaß noch!

    AntwortenLöschen